Montag, 27. Mai 2019, 09:23 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

Gruppen

Gruppen und soziale Netzwerke nach Regionen und Themen
Regionale Gruppen

Chat fĂĽr Alleinerziehende

Wer macht was?

feels
06.05.2019
um 11:18 Uhr
Zu paar Usern habe ich ja noch etwas Kontakt, aber die Aktivitäten im Forum vor 10 Jahren sind leider mit heute nicht vergleichbar. Eigentlich sehr schade :(
 
Was machen Andere?

Kontrollzentrum
Neue Benutzer

Daniel45 (Gestern, 18:49)

DaddysBest (24. Mai 2019, 20:10)

nanakesewaa29 (23. Mai 2019, 11:57)

Jule9652019 (12. Mai 2019, 21:07)

Butterblume85 (9. Mai 2019, 11:13)

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Umfrage

Keine Umfrage vorhanden.

Neu in der Galerie

Gast

unregistriert

21

Freitag, 14. Oktober 2005, 12:38

RE: Brauche mal einen guten Rat/Hilfe bitte!!Dringend

Ich will hier wirklich nicht die Männerwelt in Schutz nehmen,aber würdet ihr anders reagieren wenn man an Euer Geld will?Klar ich hatte auch differenzen bis ich meinen Unterhalt bekommen habe,aber das scheint doch nur NORMAL zu sein und ich würde mich nicht anders verhalten-habe auch nicht erwähnt das ich nebenbei noch gutes Geld verdiene wozu auch wenn ich nur den mind.Satz bekomme.

manu

Anfänger

Beiträge:

22

Freitag, 14. Oktober 2005, 12:58

RE: Brauche mal einen guten Rat/Hilfe bitte!!Dringend

nu melde ich mich mal dazu..........die äußerung-halts maul- ist wirklich unangebracht.....ich denke,werde es jedoch nicht aussprechen,das "andrea" die mutter gottes in person ist und nur das beste in allem sieht.ich finde es schade das einige persönliche meinungen hier nicht toleriert werden und derart scharf zurückgeschossen wird. ich denke persönliche verbale attackierungen haben hier nichts zu suchen.

seiten wie diese LEBEN von verschiedenen meinungen und ansichten,stimmt , jedoch seiten wie diese STERBEN durch persönliche attacken! und zu guter letzt wird hier kein GAST mehr etwas posten.........

vielleicht schreiben ja auch so viele GÄSTE ungenannt hier rein um ihre persönliche meinung zu staten, die eventuell in wahrheit schon angemeldet und bekannt sind .da einige bekannt sind und sich der meinung andere zum nicht-ausgeschlossen-werden annehmen.
;-) [addsig]

Gast

unregistriert

23

Freitag, 14. Oktober 2005, 13:34

RE: Brauche mal einen guten Rat/Hilfe bitte!!Dringend

es tut mir leid manu, das dir mein opimismus so sauer aufstösst, aber mir ist mein leben zu kurz, um alles immer nur schwarz und schlecht zu sehen.
(im gegensatz zu dir hab ich wenigstens meinem smilie in meinem kommentar nicht vergessen. ;-) )
bevor man mir nicht belegt das etwas schlecht ist, und ich die hintergrĂĽnde nicht kenne wird es schwer fĂĽr mich, alles und jeden gleich zu verurteilen.

das, was du als persönliche attacke auf deine person ansiehst war nicht so. hast du es so aufgefasst, dann sorry
was dem themenstarter um die ohren gehauen wurde war auch nicht immer nur mal eben eine persönliche meinung. nun sind wir meilenweit off-topic.

aber schopn komisch, ausser meinen kläglichen versuchen ist kaum aufs thema geantwortet worden. biggi machte noch einen guten ansatz mit dem besuch beim rechtsanwalt, ab da muss ich ehrlich nachdenken ob da noch was war. ein "nimm alles, ob es dir gehört oder nicht" ist in meinen augen auch nichts anderes als genau der part, den ihr an den exmännern verurteilt. nur passt das dann nicht zusammen, ich kann nicht verurteilen, und im gleichen atemzug mir das recht nehmen.


zum thema gäste, wenn wir schon am thread vorbeistolpern: man sollte doch voraussetzen, das jeder einen namen hat, mit dem er unterschreibt. mein andrea brauchst du nicht in anführungsstriche setzen, ich heisse wirklich so. ich schreibe schon längere zeit als gast, und ein paar hier kennen mich. sicherlich habe ich hier auch einen account, aber was tut das zur sache ? deshalb heisse ich immer noch andrea, und werde nicht anders schreiben.

lg, andrea

Gast

unregistriert

24

Freitag, 14. Oktober 2005, 14:39

RE: Brauche mal einen guten Rat/Hilfe bitte!!Dringend

[quote=Anonymous

zum thema gäste, wenn wir schon am thread vorbeistolpern: man sollte doch voraussetzen, das jeder einen namen hat, mit dem er unterschreibt. mein andrea brauchst du nicht in anführungsstriche setzen, ich heisse wirklich so. ich schreibe schon längere zeit als gast, und ein paar hier kennen mich. sicherlich habe ich hier auch einen account, aber was tut das zur sache ?[/quote

und genau aus diesem Grund logge ich mich auch nicht immer ein :-D
klar habe ich auch einen Account,aber wenig Lust mich hinterher fĂĽr meine meinung zu rechtfertigen..ist meine meinung und gut.

biggi

manu

Anfänger

Beiträge:

25

Freitag, 14. Oktober 2005, 14:45

RE: Brauche mal einen guten Rat/Hilfe bitte!!Dringend

kein thema...........................lieben gruĂź manu[addsig]

manu

Anfänger

Beiträge:

26

Freitag, 14. Oktober 2005, 14:51

RE: Brauche mal einen guten Rat/Hilfe bitte!!Dringend

Zitat von »Anonymous«

[quote=Anonymous

zum thema gäste, wenn wir schon am thread vorbeistolpern: man sollte doch voraussetzen, das jeder einen namen hat, mit dem er unterschreibt. mein andrea brauchst du nicht in anführungsstriche setzen, ich heisse wirklich so. ich schreibe schon längere zeit als gast, und ein paar hier kennen mich. sicherlich habe ich hier auch einen account, aber was tut das zur sache ?[/quote

und genau aus diesem Grund logge ich mich auch nicht immer ein :-D
klar habe ich auch einen Account,aber wenig Lust mich hinterher fĂĽr meine meinung zu rechtfertigen..ist meine meinung und gut.

biggi[/quote]

wie heiĂźt du nu??? andrea oder biggi?????lies mal genau durch!!!!.mein andrea???? und unterschreibst mit biggi????[addsig]

Subby

unregistriert

27

Freitag, 14. Oktober 2005, 15:31

RE: Brauche mal einen guten Rat/Hilfe bitte!!Dringend

liebe manu,

das eine war andrea und das andere biggi...war doch eigentlich absolut eindeutig...biggi hatte doch nur den text von andrea einkopiert und dabei ein "QUOTE" vergessen :-)

Aber es ist mal wieder so, das dieser Thread hier ausartet und absolut nichts mehr mit dem Eingangsthread zu tun hat. ich find sowas schade !!

hier kommen leute rein, schreiben was und hoffen inständig auf hilfe und dann müssen sie sich so ein gequarke hier anhören...sorry, aber sowas nenn ich nicht hilfe.

das jeder hier seine meinung vertreten kann...bitte hab ich nichts gegen. dafĂĽr ist ja eigentlich ein forum da und nur unterschiedliche meinungen, lassen einen selber besser zu einem entschluss kommen.

aber bitte bleibt bei der sache und versucht dem hilfesuchenden sachlich zu helfen !!!!!!!

Subby[addsig]

manu

Anfänger

Beiträge:

28

Freitag, 14. Oktober 2005, 15:33

RE: Brauche mal einen guten Rat/Hilfe bitte!!Dringend

jou,richtig![addsig]

crazylady

Anfänger

Beiträge: 0

29

Samstag, 15. Oktober 2005, 00:10

RE: Brauche mal einen guten Rat/Hilfe bitte!!Dringend

Hallo Gast ! Ohne die Kosten für Abtrag Haus, Strom, Wasser ... und was Dein Mann sonst noch weiterbezahlt zu kennen .... es ist garantiert mehr als die 691,- . die Du und Deine Tochter an Unterhalt bekommen würdet. Das kannst Du ja spätestens ausprobieren, wenn Du eine eigene Wohnung gefunden hast. Wenn Du fair bist und er das so mitmacht, lass es so laufen, wie bisher und warte auf die Unterhaltszahlungen, bis Du wirklich Dein Leben selber finanzieren musst. Beides haben zu wollen, wär doch heftig, aber wohl auch nicht so von Dir gemeint. Bin momentan in einer ähnlichen Situation. Mein Lebensgefährte ist ausgezogen, bezahlt aber zur Zeit noch die laufenden Kosten für die Wohnung weiter, bis ich mit den Kindern eine eigene Wohnung gefunden habe. (Kann er auch nur machen, weil er bis Januar ohne Mietbelastung wohnen kann). Da werd ich ja wohl den Teufel tun, ihn auch noch zu Unterhaltszahlungen zu verpflichten. Okay, mein Einkommen ist höher als Deins - ich arbeite seit meine Kleine drei Jahre alt ist, wieder in Teilzeit, 24 Std./Woche (was mir sehr gut tut und ein prima Ausgleich zu dem "Kinderalltag" ist), aber auch Dein Verdienst plus Kindergeld sollte eigentlich ausreichen, wenn Du hauptsächlich nur die Lebensmittel davon bestreiten musst. (KLeidung und sonstige kleine Ausgaben mal dahingestellt). Kommt natürlich immer auch auf die Ansprüche an, die man so stellt. Hoffe ja auch, dass der Papa sich - ausser in seiner Urlaubswoche - auch mal ab und zu um das Kind kümmert, damit Du Dich nicht immer "abmühen" musst. Finanziell aber, denke ich zumindest, kann es Dir gar nicht besser gehen, als mit der derzeitigen Regelung. Das wird später eher schwieriger ...... Gruss Anne
Kann ich mir eigentlich zu Weihnachten wünschen, dass die vielen Gäste hier sich wenigstens mit nem Nick-Namen versorgen - das Antworten und Zuordnen würde es ungemein erleichtern. Vielleicht kann man ja am Eingang so nette Namensschildchen verteilen gggg.

Träume nicht Dein Leben, lebe Deinen Traum[addsig]