Freitag, 24. November 2017, 16:06 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Gruppen

Gruppen und soziale Netzwerke nach Regionen und Themen
Regionale Gruppen

Wer macht was?

Chalithra
01.11.2017
um 17:53 Uhr
Hallihallo :)
 
Was machen Andere?

Kontrollzentrum
Neu in der Galerie
Impressum
Weitere Links

Urlaub Alleinerziehende
Der Verein

Der Verein Alleinerziehend.net e.V. wurde 2005 von dem alleinerziehenden Vater Frank Bindmann gegründet.

Koalitionsvertrag ignoriert Kinderarmut

Geschrieben von Frank am 20.05 2014 um 07:34:00 Uhr       2449 Aufrufe




 
Koalitionsvertrag ignoriert Kinderarmut
Der Koalitionsvertrag zwischen CDU und SPD fasst auf 185 Seiten zusammen, was in den nächsten vier Jahren in Deutschland passiert. Das Wort Kinderarmut taucht dabei nicht ein einziges mal auf. Es werden Prioritäten gesetzt: das Wort PKW Maut taucht gleich mehrfach auf.
Armut ist in Deutschland relativ und orientiert sich per Definition am Durchschnittseinkommen der Bevölkerung. Armut ist also in Deutschland nicht vergleichbar mit Armut in einem Entwicklungsland. Kinderarmut ist aber in Deutschland kein Thema mehr, das man übersehen kann: Nach Berechnungen des Kinderhilfswerks leben in Deutschland 2,8 Millionen Kinder in Armut. Immerhin betrifft Kinderarmut somit jedes fünfte Kind. In den 1960iger Jahren war es gerade mal jedes 75. Kind, das von Kinderarmut betroffen war. Kinder von Alleinerziehenden sind besonders häufig von Armut betroffen. So lebt hier jedes zweite Kind in Armut. Während die 2,9 Millionen Kinder, die in Deutschland in Armut leben, offenbar kein Grund zur Sorge sind, sprechen Umfragen des Meinungsforschungsinstitut Infratest Dimap zum Thema Kinderarmut eine ganz andere Sprache. Drei von vier Deutschen sind der Ansicht, dass die Politik das Thema zu sehr ignoriert und genau das eine Ursache für die Kinderarmut in Deutschland sei. Während der Koalitionsvertrag auf Bundesebene die Kinderarmut offensichtlich ignoriert, hat der Begriff bereits lange Einzug in Koalitionsverträge auf Länderebene gehalten. So enthält der Berliner Koalitionsvertrag von 2011 tatsächlich das Thema Kinderarmut. In Berlin wachsen allerdings beinahe 40 Prozent aller jungen Menschen in Armut auf. Das Thema konnte nicht mehr tabuisiert werden. Wie das Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Institut (WSI) der Hans-Böckler-Stiftung im Januar 2014 mitteilte hat sich die Situation in der Bundeshauptstadt jedoch in den letzten Jahren eher verschärft, als verbessert. In der Bundeshauptstadt sind 136.000 Kinder von Armut bedroht. Die Kinderarmutsquote in Berlin beträgt 26,9 Prozent, im Bundesdurchschnitt liegt sie bei 18,9 Prozent. Noch schlimmer sieht es in Bremen aus. In Bremen ist bereits jedes dritte Kind von Armut bedroht. die Kinderarmutsquote in der Hansestadt beträgt 33,7 Prozent.

Foto: ˆ Fotoschlick - Fotolia.com
 



Kommentare





 
Weitere Nachrichten
 
[Erste Seite] [zurück] [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [weiter] [Letzte Seite]

Aktuelle Nachrichten für Alleinerziehende

Koalition beschliesst Steuererleichterung für Alleinerziehende

Geschrieben von Frank am 29.04 2015 um 12:32:00 Uhr in Alleinerziehend       5030 Aufrufe

Koalition beschliesst Steuererleichterung für Alleinerziehende
Alleinerziehende waren auch steuerlich bisher benachteiligt. Das soll sich nun endlich ändern. Berufstätige Alleinerziehende können sich jetzt über mehr Geld freuen. Die Koalition hat eine längst überfällige Anhebung des Steuerfreibetrages für Alleinerziehende beschlossen.... weiterlesen
 

Kochkurs für Alleinerziehende

Geschrieben von Frank am 24.07 2014 um 08:52:00 Uhr in Alleinerziehend       5407 Aufrufe

Kochkurs für Alleinerziehende
Vor allem die Mehrfachbelastung durch Familie, Haushalt und Beruf führt dazu, dass Alleinerziehende bei der Ernährung häufig auf Fertigprodukte zurückgreifen. Dass es auch anders gehen kann können Teilnehmer eines Kochkurses für alleinerziehende Mütter und Väter jetzt selbst ausprobieren.... weiterlesen
 

Sommerurlaub für Alleinerziehende

Geschrieben von Frank am 09.07 2014 um 09:48:00 Uhr in Alleinerziehend       6085 Aufrufe

Sommerurlaub für Alleinerziehende
Fast überall haben die Sommerferien begonnen. Auch in diesem Sommer gibt es wieder viele Single mit Kind Reisen, die als Gruppenreise für Alleinerziehende konzipiert sind. Eine dieser Reisen wollen wir hier vorstellen. Reiseziel ist ein Ferienhaus am Rothaarsteig im Hochsauerland.... weiterlesen
 

Alleinerziehende in der Hartz IV Falle

Geschrieben von Frank am 03.05 2014 um 09:09:00 Uhr in Alleinerziehend       3670 Aufrufe

Alleinerziehende in der Hartz IV Falle
Alleinerziehende haben ein erhöhtes Armutsrisiko. Überdurchschnittlich häufig beziehen Alleinerziehende Leistungen nach dem SGB II (Hartz IV). Wie hoch ist die Anzahl der Alleinerziehenden, die Hartz IV beziehen jedoch genau und wieviel Geld stehen einem Alleinerziehenden zu?... weiterlesen
 
Weitere Nachrichten
 
[Erste Seite] [zurück] [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [weiter] [Letzte Seite]