Freitag, 24. Mai 2019, 22:04 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

Gruppen

Gruppen und soziale Netzwerke nach Regionen und Themen
Regionale Gruppen

Chat für Alleinerziehende

Wer macht was?

feels
06.05.2019
um 11:18 Uhr
Zu paar Usern habe ich ja noch etwas Kontakt, aber die Aktivitäten im Forum vor 10 Jahren sind leider mit heute nicht vergleichbar. Eigentlich sehr schade :(
 
Was machen Andere?

Kontrollzentrum
Neue Benutzer

DaddysBest (Heute, 20:10)

nanakesewaa29 (Gestern, 11:57)

Jule9652019 (12. Mai 2019, 21:07)

Butterblume85 (9. Mai 2019, 11:13)

Ebni2018 (8. Mai 2019, 04:56)

Umfrage

Keine Umfrage vorhanden.

Neu in der Galerie

rotezora34

Anfänger

Beiträge:

1

Dienstag, 20. Dezember 2005, 23:27

wer zahlt Krankenversicherung,wenn ALG 1 ausläuft u. kein ALG2 Anspruch besteht?

Hallo, mein ALG1 Anspruch läuft Ende des Jahres aus. Da ich einen Unterhaltstitel habe und mein Exmann zu einer gewissen Summe Ehegattenunterhalt verpflichtet ist (er will das nicht zahlen, aber das ist eine andere Geschichte), habe ich vermutlich gar keinen Anspruch auf ALG 2, da der Unterhalt lt. ALG2-Rechner ausreicht. Aber wie läuft das denn mit der Krankenversicherung, ich muss doch weiter über die Arbeitsagentur krankenversichert sein. Füllt man dann trotzdem den ALG2 Antrag aus oder wie läuft das? LG, Claudi[addsig]

frank

Projektinitiator

Beiträge: 837

Danksagungen: 216

Wohnort: Herborn

Beruf: Medizinpädagoge

2

Mittwoch, 21. Dezember 2005, 00:02

RE: wer zahlt Krankenversicherung,wenn ALG 1 ausläuft u. kein ALG2 Anspruch besteht?

Hallo rotezora34,

wenn Du keinen Anspruch auf ALG II hast, dann bist Du auch <b>nicht über die Bundesagentur krankenversichert!!</b>
Du musst Dich freiwillig in der gesetzlichen Krankenversicherung oder privat versichern, ansonsten besteht<b> im Krankheitsfall kein Versicherungsschutz</b>.

Achtung: Die &#8222;freiwillige Versicherung&#8220; bei einer gesetzlichen Krankenkasse muss <b>innerhalb von 3 Monaten nach Erlöschen der Pflichtmitgliedschaft</b> erfolgen (also meist 3 Monate nach dem Auslaufen der Arbeitslosenhilfe bei Ablehnung von Alg II-Ansprüchen). Läßt Du diese Frist verstreichen, dann bleibt nur noch der Weg zu einer meist teureren privaten Krankenversicherung oder eben der gänzliche Verzicht auf Versicherungsschutz.

Liebe Grüße

Frank
[addsig]

rotezora34

Anfänger

Beiträge:

3

Mittwoch, 21. Dezember 2005, 01:11

RE: wer zahlt Krankenversicherung,wenn ALG 1 ausläuft u. kein ALG2 Anspruch besteht?

oh, das ist ja übel, das wusste ich nicht. aber ich frag mich, wie ich die krankenversicherung zahlen soll, wenn mir zum leben nur so viel bleibt wie einem alg2-empfänger. denn so hoch ist in etwa mein unterhalt, dass mir nach abzug der festkosten so viel bleibt, als wäre ich alg2-empfänger. wie soll man davon noch kv zahlen... mein exmann will den unterhalt nicht mal in voller höhe zahlen, weil er seinen lebensstandard dann nicht halten kann. ich weiß überhaupt nicht, wie es weitergehen soll... lg, claudi[addsig]

Anna

Anfänger

Beiträge:

Wohnort: Baden Würtemberg

Beruf: Familienfrau

4

Mittwoch, 21. Dezember 2005, 09:20

RE: wer zahlt Krankenversicherung,wenn ALG 1 ausläuft u. kein ALG2 Anspruch besteht?

Hallo rotezora34,

ich würde auf jeden Fall den Antrag auf ALG II stellen und gleichzeitig den Titel vollstrecken lassen. Evtl. mußt du dann den Unterhaltsanspruch abtreten oder du bekommst die Leistungen als Darlehen ausgezahlt.

Es kann nicht angehen, dass dein Ex seinen Lebensstandard halten will und deshalb weniger Unterhalt zahlt als er müßte.

Unter www.tacheles-sozialhilfe.de kannst du genauere Antworten auf deine Fragen erhalten.

Liebe Grüße
Anna

Gast

unregistriert

5

Mittwoch, 21. Dezember 2005, 13:36

RE: wer zahlt Krankenversicherung,wenn ALG 1 ausläuft u. kein ALG2 Anspruch besteht?

Hallo
Ich würde Annas rat auch befolgen Du mußt allerdings dem Amt nachweisen das du net den Unterhalt bekommst wie die annehmen.Ja und eben das du dich drum bemühst dein Unterhalt zu bekommen.
Achja u frag mal bei der Krankenkasse nach was du zahlen müßtest wenn du den Unterhalt tatsächlich hättest wenn du dann nach abzug der Zahlungen ALG2 anspruchhättest,gibt es vom Amt nen zuschuß zur Krankenversicherung
gruß delphine

Gast

unregistriert

6

Mittwoch, 21. Dezember 2005, 15:18

RE: wer zahlt Krankenversicherung,wenn ALG 1 ausläuft u. kein ALG2 Anspruch besteht?

Ohne gemeinsame Kinder ist der Unterhaltsanspruch vieleicht nur noch kurzfristig formal einklagbar, eine Abänderung und Einstellung ist durchaus möglich.
Soweit istz nämlich in der Rechtsprechung dem EX nicht mehr automatisch lebenslang eine Unterhaltsverpflichtung aufgelgt.

Rechnung ALG2 ist einfach:
Gesamtanspruch bei arbeitsfähigkeit inkl. Miete UND Krankenversicherung = x Euro
abzüglich tiutulierter Unterhaltsanspruch = Auszahlungsbetrag.

Wenn er nicht ZAHLT klagen und/oder den Anspruch an die ARGE abtreten.

werner

Anne1

Anfänger

Beiträge: 0

7

Mittwoch, 21. Dezember 2005, 20:05

RE: wer zahlt Krankenversicherung,wenn ALG 1 ausläuft u. kein ALG2 Anspruch besteht?

Hallo Claudi,
es ist so, wie es Frank schon beschrieben hat. Du bist nicht weiter krankenversichert, wenn Du kein ALGII - aus welchem Grund auch immer - erhälst. Ich hatte sogar eine Zeit lang keinen Unterhalt, weil er nicht zahlen wollte ... und trotzdem mußte ich mich alleine krankenversichern. Da mußte ich den Mindestbeitrag von rund 120 Euro monatlich zahlen. Woher Du das Geld nimmst ... ? Ich bin an meine paar Mäuse Erspartes ran.
Inzwischen bin ich vorerst durch mit dem Unterhaltstheater und zahle so bei 14 ... 15 % (genauen Wert müßte ich meine Unterlagen rauskramen) meines Unterhalts für die freiwillige KV, da auch bei mir das ALG1 ausgelaufen ist. Es gibt da so eine Mindestverdienstgrenze, liegst Du drunter, zahlst Du so um die 120 Euro, liegst Du drüber, zahlst Du prozentual vom Ehegattenunterhalt. Und da es keinen Arbeitsgeber gibt, zahlst Du eben für beide :-( .
Beantragen würde ich in Deinem Fall aber trotzdem ALG II, vielleicht mußt Du evtl. zurückzahlen, wenn er zahlt. Aber bist dahin mußt Du ja von irgendetwas leben. Und auch eine eine KV für unverzichtbar.
Ich drücke die Daumen ! Anne [addsig]