Montag, 20. November 2017, 20:17 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

Gruppen

Gruppen und soziale Netzwerke nach Regionen und Themen
Regionale Gruppen

Chat fĂĽr Alleinerziehende

Wer macht was?

Chalithra
01.11.2017
um 17:53 Uhr
Hallihallo :)
 
Was machen Andere?

Kontrollzentrum
Neue Benutzer

Bille37 (18. November 2017, 18:43)

Nana23 (16. November 2017, 11:04)

sunny2009 (15. November 2017, 19:51)

pony8 (11. November 2017, 12:00)

simonpetrus (10. November 2017, 17:04)

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Umfrage

Keine Umfrage vorhanden.

Neu in der Galerie

jazzy

Anfänger

Beiträge: 2

Wohnort: Kiel

1

Sonntag, 15. März 2015, 20:48

ALG2 oder Wohngeld ?

Hallo ihr Lieben




ich bin jetzt, nach einer Trennung eine alleinerziehende
Mutter ( 45) einer 12 jährigen Tochter. Ich stehe im Moment vor vielen
groĂźen ?????. Wie soll es weitergehen, denn mein Ex Mann kann aufgrund
einer Krebserkrankung leider keinen Unterhalt mehr bezahlen, was ihm
immer sehr wichtig war. 300 Euro weniger die sich schon sehr bemerkbar machen, aber in erster Linie möchte ich das er gesund wird. Ich arbeite täglich 5 Stunden und muss nun
zusehen, wie ich mit meinen 1100
Euro plus Kindergeld ĂĽber die Runden komme. Ich weiĂź nicht genau, ob
ich bei der Wohngeldstelle oder bei der Arge einen Antrag stellen soll. Wieviel steht mir und meiner Tochter ĂĽberhaupt zu ?
Ich hoffe ihr könnt mir mit Rat zur Seite stehen.



liebe GrĂĽĂźe Jazzy

Der_Onkel

Anfänger

Beiträge: 3

Wohnort: Bayern

2

Montag, 16. März 2015, 07:43

Vorausichtliches Wohngeld kannst du hier berechnen:


Hängt von Miete, Einkommen usw ab


Und ALG 2 hier :

line80

Anfänger

Beiträge: 1

Wohnort: NĂĽrnberg

3

Donnerstag, 20. Juli 2017, 01:23

Vorausichtliches Wohngeld kannst du hier berechnen:


Hängt von Miete, Einkommen usw ab


Und ALG 2 hier :

Vielen dank fĂĽr deinen Tipp 101