Montag, 20. November 2017, 12:48 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

Gruppen

Gruppen und soziale Netzwerke nach Regionen und Themen
Regionale Gruppen

Chat für Alleinerziehende

Wer macht was?

Chalithra
01.11.2017
um 17:53 Uhr
Hallihallo :)
 
Was machen Andere?

Kontrollzentrum
Neue Benutzer

Bille37 (18. November 2017, 18:43)

Nana23 (16. November 2017, 11:04)

sunny2009 (15. November 2017, 19:51)

pony8 (11. November 2017, 12:00)

simonpetrus (10. November 2017, 17:04)

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Umfrage

Keine Umfrage vorhanden.

Neu in der Galerie

stedo

Anfänger

Beiträge: 1

Wohnort: Bei Dachau

1

Samstag, 4. November 2017, 22:54

Viele Grüße aus dem Dachauer Land

Hallo,
ich bin mittlerweile seit fast drei Jahren alleinerziehend und habe zwei KInder im Alter von fast 9 und 5 Jahren.

Die Trennung war heftig, ich bin aus allen Wolken gefallen, aber aus heutiger Sicht das Beste, was mir passieren konnte. Ich habe vor 1,5 Jahren einen sehr netten Mann kennengelernt, der zum Glück auch sehr gut mit meinen Mädels auskommt und von den beiden ins Herz geschlossen wurde.
Mein Mann ging, weil er mich nicht mehr liebte. Er lernte angeblich am nächsten Tag "die Liebe seines Lebens" kennen und zog sofort, 80 km entfernt von uns, bei ihr und ihren drei Kindern ein...
Meine Kinder sind nie gerne bei ihr gewesen und bis heute nimmt er sie, wenn überhaupt, nur von Freitag auf Samstag alle 14 Tage.
Vor kurzem hat sich seine große Liebe von ihm getrennt und jetzt woht er immerhin deutlich dichter bei uns und die KInder gehen ein wenig lieber zu ihm.

Probleme gibt es viele. Er zahlt bis heute den Unterhalt für die Kinder nicht vollständig und ich habe mich gestern endlch aufgerafft, das auch so an meine Anwältin weiterzugeben.
Die Scheidung ist noch nicht eingereicht, weil ich mich bei diesem blöden Prozesskostenübernahmeformular so blöd anstelle.

Wenn ihr Fragen habt, dann beantworte ich diese natürlich gerne.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »stedo« (4. November 2017, 23:14)