Dienstag, 19. Juni 2018, 18:04 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

Gruppen

Gruppen und soziale Netzwerke nach Regionen und Themen
Regionale Gruppen

Chat für Alleinerziehende

Wer macht was?

Chase
21.01.2018
um 23:16 Uhr
und
 
Was machen Andere?

Kontrollzentrum
Neue Benutzer

Dani92 (11. Juni 2018, 22:27)

nobbi (11. Juni 2018, 11:13)

Lilia 2 (10. Juni 2018, 14:32)

cfledermausi (9. Juni 2018, 08:30)

Eric Su (4. Juni 2018, 14:36)

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Umfrage

Keine Umfrage vorhanden.

Neu in der Galerie

Nessa1984

Anfänger

Beiträge: 1

Wohnort: Darmstadt

1

Dienstag, 22. Mai 2018, 17:45

Recht auf Unterhalt obwohl nicht verheiratet?

Hallo,
ich bin neu hier und seit Donnerstag alleinerziehend. ;( ;(
Ich habe einen 5 jährigen Sohn und war mit meinem Partner 8 Jahre ein Paar. Jetzt verlässt er mich für eine andere nachdem ich am Donnerstag voller Freude auf ihn aus der Mutter Kind Kur gekommen bin.
Ein Albtraum....
Hier endlich meine Frage:
Das er dem Kind Unterhalt zahlen muss ist klar aber wie sieht es mit mir aus? Wir waren zwar nicht verheiratet aber es kann ja wohl nicht sein, dass ich dadurch einen sozialen Absturz habe. Ich kann nicht 100% Arbeiten gehen mit Kind. Außerdem arbeite im Schichtdienst, was nicht mehr möglich ist, da ich zu gewissen Zeiten mein Kind nicht betreuen kann. Wie soll ich Miete, Versicherungen, Auto, usw. alleine tragen?
Kennt sich vielleicht jemand aus?
Wäre Dankbar für jeden Tipp.
Vielen Dank
Vanessa