Freitag, 23. August 2019, 22:21 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

Gruppen

Gruppen und soziale Netzwerke nach Regionen und Themen
Regionale Gruppen

Chat f├╝r Alleinerziehende

Wer macht was?

feels
06.05.2019
um 11:18 Uhr
Zu paar Usern habe ich ja noch etwas Kontakt, aber die Aktivit├Ąten im Forum vor 10 Jahren sind leider mit heute nicht vergleichbar. Eigentlich sehr schade :(
 
Was machen Andere?

Kontrollzentrum
Neue Benutzer

Sagittarius (Heute, 11:25)

aaronsdental (19. August 2019, 09:58)

Viktoria85 (15. August 2019, 07:16)

Elfin (14. August 2019, 23:38)

Curuladre (14. August 2019, 20:17)

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Umfrage

Keine Umfrage vorhanden.

Neu in der Galerie
von Karina86

Gast

unregistriert

1

Montag, 9. Oktober 2006, 16:27

was kann ich beantragen?Wo bekomm ich hilfe?Womit muss ich rechnen?

Hallo,

ich hei├če tina bin 26 jahre alt und seit 1 jahr verheiratet.Zusammen sind wir 9 jahre und haben 2 kinder(3 und 1 jahr alt).Nun ist es so,das ich mich trennen m├Âchte.Ich habe laaange ├╝berlegt und nun der meinung ,es geht nicht anders.Obwohl ich noch immer an meinem Partner h├Ąnge und es mir dabei auch nicht gut gehen wird.Aber das ein laaaanges m├╝hseliges Thema.Nun habe ich angst vor dem was kommt.Ich habe keinerlei einkommen.Elternzeit ist noch bis Nov.2008.Ich habe lediglich das kindergeld,wobei er es gerade noch bekommt.Mein Mann verdient mon. ca 2300 Netto, + 308 Euro Kindegeld.Unser erziehungsgeld bekommen wir diesen monat letztmalig(Budget),also f├Ąllt dieses auch weg.Was wird mich erwarten?Wieviel muss er zahlen?muss ich jetzt Hartz 4 beantragen?Was pasiert mit gemeinsamen schulden(35.000)?????Ich hab echt angst,das ich nachher da sitze mit 50 euro die woche und ich nicht wei├č wie es weitergeht.....Was nat├╝rlich nichts daran ├Ąndert das ich mich trennen will.Ich m├Âchte nur gerne wissen was mich erwartet und etwas vorbereitet sein.Anderes Thema ist unsere wohnung.Wenn er nic┬┤ht auszieht,kann ich einfach umziehen?Was steht einem zu?wie gro├č darf die wohnung sein?Wer vermietet schon einer mutter mit 2 kindern ohne einkommen eine wohnung?also wie ihr seht brauche ich dringend hilfe und tipps.Vielleicht kann ja auch jemand errechnen was ich bekommen w├╝rde???
liebe gr├╝├če
Tina

Gast

unregistriert

2

Montag, 9. Oktober 2006, 20:13

RE: was kann ich beantragen?Wo bekomm ich hilfe?Womit muss ich rechnen?

ich dachte hier kann mir jemand vielleicht helfen?????Brauche wirklich dringend rat.......

inesk

unregistriert

3

Montag, 9. Oktober 2006, 20:57

RE: was kann ich beantragen?Wo bekomm ich hilfe?Womit muss ich rechnen?

Hallo Tina!

Na mal sehen ob ich dir ein bi├čchen helfen kann.
Auf jeden Fall steht dir und deinen Kindern Unterhalt zu.
Wie das mit den gemeinsamen Schulden ist, wei├č ich leider auch nicht.
Mit der Mieth├Âhe bzw Gr├Â├če der Wohnung gibt es Unterschiede je Stadt bzw. Bundesland. In Berlin geht es zum Beispiel nach der Mieth├Âhe. Das w├Ąren bei drei Personen 542,00 Euro warm. Wenn es nach der Gr├Â├če geht, dann 3 Zimmer und etwa 75 qm.
Au├čerdem gibt es hier auf der Seite einen Hartz IV- Rechner, da kannst du dir durchrechnen, was du in etwa bekommst.
Vieleicht kann dir hier auch jemand sagen, wie es mit dem Unterhalt f├╝r dich ist. da hab ich nicht so die Ahnung.
Wegen der Kinder findest du die D├╝sseldorfer Tabelle im Netz.
Ich hoff ich konnte dir ein wenig helfen.
Hab aber da auch mal ne Fragen. Warum trennt man sich, wenn man an jemand noch h├Ąngt? Habt ihr es schon mal mit einer Ehetherapie versucht?

Liebe Gr├╝├če Ines :roll:

l200kastor

Anf├Ąnger

Beitr├Ąge:

Wohnort: Felsberg 5

Beruf: Berufssoldat

4

Montag, 9. Oktober 2006, 21:21

RE: was kann ich beantragen?Wo bekomm ich hilfe?Womit muss ich rechnen?

hallo tina!
... hoffe ich kann auch ein wenig helfen.
in den ausf├╝hrungen zu der d├╝sseldorfer-tabelle steht was zu dem schulden thema.
(vgl. pkt. 4 der ausf├╝hrungen zur d├╝sseldorfer- tabelle)
demnach sind wohl die "ber├╝cksichtigungsf├Ąhigen schulden vom einkommen abzuziehen"... in welche richtung das auch immer gehen mag.
gru├č
charlie k.
:-? [addsig]

Gast

unregistriert

5

Montag, 9. Oktober 2006, 23:09

RE: was kann ich beantragen?Wo bekomm ich hilfe?Womit muss ich rechnen?

Hallo Tina
auch Ich lebe alleine das hei├čt Ich habe mich von dem Vater meines Kindes getrennt. Auch Ich hatte Angst was auf mich zukommen w├╝rde. Ich habe mich vorab mit dem Jugendamt in Verbindung gesetzt. Die haben mir wirklich sehr geholfen das sind einfach Fachkr├Ąfte. Ich habe zwar auch nicht viel Geld aber Ich lebe gl├╝cklicher als zuvor. Mein Sohn ist fast 3 Jahre jetzt und kennt es ja nicht anders als mit Mama allein zu leben. Ich habe den Beschluss nie bereut. Ich w├╝nsche Dir alles Gute und Liebe und die Kraft alles ohne Schrammen durchzustehen.

lieben Gru├č alex :-)

Gast

unregistriert

6

Dienstag, 10. Oktober 2006, 00:59

RE: was kann ich beantragen?Wo bekomm ich hilfe?Womit muss ich rechnen?

Hallo Tina,

Du wirst Unterhalt f├╝r die Kinder, und Trennungsunterhalt f├╝r Dich erhalten, und auch notfalls anwaltlich einfordern m├╝ssen.

Bei 2300€ und den gemeinsamen Schulden wird es aber nicht soviel sein (er hat ja auch einen Selbstbehalt) das Du ohne erg├Ąnzend Hartz 4 auskommen d├╝rftest.

Die Schulden werden zumindest bei dem Trennungsunterhalt f├╝r Dich mitber├╝cksichtigt, da er die ja nicht alleinig abtragen mu├č, wenn Ihr sie gemeinsam gemacht habt.

Ohne die Schulden, w├╝rde es vielleicht klappen, das Du nicht Hartz 4 zus├Ątzlich beantragen m├╝├čtest, aber .....okay, die Angaben sind auch etwas d├╝rftig, insgesamt.

Also solltest Du Dich wirklich trennen wollen....wirst Du um einen Anwalt nicht drum rum kommen (das Jugendamt ermittelt wohl den Kindsunterhalt, aber nicht den Dir zustehenden), der berechnet und fordert.

M├Âglichkeit 1:
Er akzeptiert nach ├ťberpr├╝fung, und zahlt, was der Anwalt verlangt.
M├Âglichkeit 2:
Er weigert sich, und es kommt zum Verfahren, was nat├╝rlich lange dauert.

Bei M├Âglichkeit 2 m├╝├čtest Du dann Hartz 4 beantragen (vorsicht mit Wohnung anmieten, vorher unbedingt das okay des Amtes f├╝r "die" Wohnung einholen). Du wirst dann erstmal von denen unterst├╝tzt. Sie werden wissen wollen, welcher Anwalt Deine INteressen vertritt, weil sie dann evtl. zahlen m├╝ssendes, sich anschliessend von Deinem Mann zur├╝ckholen.

Ob Du in der Wohnung wohnen bleiben d├╝rftest, oder wie gro├č /teuer die Wohnung unter Hartz 4 sein darf, erfragst Du am besten an Eurem Amt, das ist von Stadt zu Stadt unterschiedlich (angepasst am Mietspiegel etc.).

Also bevor das Amt einspringt, mu├čt Du Dich um den Dir und den Kindern zustehenden Unterhalt k├╝mmern.

[addsig]

Gast

unregistriert

7

Dienstag, 10. Oktober 2006, 11:00

RE: was kann ich beantragen?Wo bekomm ich hilfe?Womit muss ich rechnen?

Hallo und erstmal danke f├╝r eure antworten......

Ich habe es jetzt hier auf der seite mal ausgerechnet.Unterhalt w├Ąren je kind 199 euro+kindergeld 308 euro.....Der Hartz 4 Rechner meinte nach meinen angaben das ich Hilfe in h├Âhe von 681 euro erhalten w├╝rde,mit den anderen sachen komme ich auf einen betrag von insgesammt= 1.387 Euro pro Monat.
Wenn ich jetzt allerdings rechne:

1387,00
-450,00 Miete
- 42,00 Strom
- 33,00 Wasser
- 35,00 Musikschule meiner Tochter
-200,00 Versicherungen
- 80,00 Telefon
--------------------------------------------------
= 840,00 euro Fixkosten


Und dann kommt ja noch der Kredit.Die Rate betr├Ągt 800,00 euro monatlich
:2 ,muss ich ja auch 400 euro mit tragen...........


840,00 Fixkosten
400,00 Kreditrate
-------------------------
= 1240,00 Euro

Bleiben mir also von 1.387 euro im monat zum Leben mit 2Kindern ganze

147,00 Euro!!!!!!!!

Nicht zu vergessen,sind ja auch noch Kindergartengeld und meine Fahrkarte zu berechenen.......also nochmal weniger!

Das geht ja garnicht.Wie soll das blo├č gehen.ich dreh echt durch.Was mach ich dann blo├č?????????

HILFE!
:-? :-( :-O

Gast

unregistriert

8

Dienstag, 10. Oktober 2006, 11:04

RE: was kann ich beantragen?Wo bekomm ich hilfe?Womit muss ich rechnen?

Wovon um Gottes Willen soll ich meine Kinder ern├Ąhren?Kleidung kaufen?Geburtstage und Weihnachten finanzieren????????

Eine echt ratlose Tina :-?

Gast

unregistriert

9

Dienstag, 10. Oktober 2006, 11:08

RE: was kann ich beantragen?Wo bekomm ich hilfe?Womit muss ich rechnen?

Ach sorry!Habe noch Fragen vergessen.Ich habe jetzt Steuerklasse 5,welche hab ich im Trennungsjahr?1 oder 2,oder bleibe ich bis zur Scheidung in Steuerklasse 5?
Stimmt es au├čerdem das ich wenn ich Hartz 4 beantrage,kein Wohngeld mehr beantragen darf?

Gast

unregistriert

10

Dienstag, 10. Oktober 2006, 11:38

RE: was kann ich beantragen?Wo bekomm ich hilfe?Womit muss ich rechnen?

Hallo Tina

Da hilft nur sparen, wo es geht.
Wie kommtst Du z.Bsp. auf 80,- ÔéČ Telefon.... ich hab mit i-net (DSL-Flat) 40,-ÔéČ fix und dazu paar Gespr├Ąche f├╝r 1 ct/Min.
Deine Versicherungen solltest Du auch ganz kritisch pr├╝fen.

Evl. k├Ânntest Du ja auch etwas dazuverdienen. Ich wei├č, es ist nicht einfach, etwas zu finden.
Man kann immer nur ausgeben, was man hat.

LG
Marie

(├╝brigens arbeite ich mit einem schwestbehinderten kind-100% -Merkzeichen B,G,H, Pflegestufe 3 jetzt mit einer 75% Stelle, bis vor einem Jahr voll, das geht, wenn man will)